Anti-Falten

Strahlend schön !

Falten sind für die einen ein Zeichen von Weisheit, von Charakter, von Lebenserfahrung. Für andere stehen sie für die Sichtbarkeit des Alterns, für Stress und Müdigkeit.

Die Gründe für die Form und Ausprägung von Falten im Gesicht, am Hals oder am Dekollete sind vielfältig. Es kann Veranlagung sein, dass sich schon in jungen Jahren Falten zeigen. Auch der Lebenswandel spielt eine wesentliche Rolle. Der stärkste Faktor für eine frühzeitige Hautalterung und Faltenbildung ist jedoch die Sonneneinwirkung auf die Haut.

Die gute Nachricht: Wir können einiges dafür tun, dass unser Gesicht länger frisch und jugendlich bleibt. Präventiv und aktiv, mit unterschiedlichen Behandlungen und guter Pflege. Denn unsere Haut ist es wert, dass wir gut zu ihr sind, ist sie doch schliesslich unser grösstes Sinnesorgan. Sie ist unser Schutz nach aussen, sie reguliert unsere Körpertemperatur und sie ist entscheidend für die Wahrnehmung verschiedenster Reize. Für ein gutes Aussehen und einen frischen Teint gibt es viele Mittel, gerne unterstützen wir Sie in unserer Praxis bei der richtigen Auswahl.

Methode

Was hilft gegen Falten?

Eine Anti-Falten-Behandlung bezieht sich typischerweise auf verschiedene kosmetische Verfahren, ästhetische Behandlungen oder Hauptpflegeprodukte, die darauf abzielen, das Erscheinungsbild von Falten zu reduzieren oder zu minimieren.

Häufige Arten von Anti-Falten-Behandlungen sind:

  • Cremes und Seren:

    Es gibt zahlreiche Hautpflegeprodukte auf dem Markt, die Inhaltsstoffe enthalten, die das Kollagen und die Elastizität der Haut verbessern sollen, um das Auftreten von Falten zu reduzieren. Viele dieser Mittel sind gut, sie pflegen und geben der Haut Feuchtigkeit. In den meisten Fällen reicht aber ein guter Sonnenschutz am Morgen und eine hauterneuernde Creme am Abend, das heisst eine Hautpflege mit Retinol oder Fruchtsäuren.

  • Sonnenschutz:

    Ein hoher Sonnenschutzfaktor, täglich aufgetragen, ist die beste Prävention für eine junge, jugendliche, frische Haut. Ein Leben lang!

  • Botulinumtoxin-Injektionen (Botox®):

    Botulinumtoxin wird in winzigen Mengen in bestimmte Gesichtsmuskeln injiziert, um vorübergehend deren Aktivität zu hemmen und somit das Auftreten von Falten zu verringern, insbesondere in Bereichen wie Stirn, Augen (Lachfalten) und Mund. Botulinum-Injektionen können auch präventiv eingesetzt werden. Da Botulinum die Muskulatur hemmt, kann die Faltenbildung nicht weiter fortschreiten. Die Zornesfalte wird beispielsweise durch die Benutzung der Stirnmuskeln hervorgerufen.

  • Filler:

    Substanzen wie Hyaluronsäure oder Kollagen können in die Haut injiziert werden, um Volumen wiederherzustellen und Falten zu glätten, indem sie die Haut von innen heraus auffüllen. Damit wird die Haut gestrafft und die Falten im Gesicht werden effektiv reduziert.

  • Lasertherapien:

    Laserbehandlungen werden angewandt, um die Kollagenproduktion zu stimulieren, die Hautstruktur zu verbessern und feine Linien und Falten besonders im Gesicht zu reduzieren. Auch gibt es Laser, die gegen Altersflecken oder Äderchen helfen und somit wieder zu einem ebenmässigen Hautbild führen.

  • Chemische Peelings:

    Bei dieser Methode werden spezielle Substanzen auf die Haut aufgetragen, um die oberste Hautschicht abzutragen und die Produktion neuer Hautzellen zu fördern, was zu einer Verringerung des Erscheinungsbildes von Falten führen kann.

Die Wirksamkeit von Anti-Falten-Behandlungen variiert – je nach Methode, individuellen Hautbedingungen und zahlreichen anderen Faktoren. In den meisten Fällen verspricht eine Kombination aus guter Pflege und wenigen, präzise eingesetzten Behandlungen den grössten gewünschten Erfolg. In unserer Praxis in Rapperswil-Jona beraten wir Sie gerne zu Full Face Treatments und neuen, innovativen Methoden und Wirkstoffen für ein optimales Ergebnis Ihrer ästhetischen Behandlung.

Prävention

  • Sonnenschutz
  • gesundes Leben
  •  gute Ernährung
  • viel Schlaf
  • Botulinum (Botox®)
  • Hautpflege

Behandlung

  • Botulinum-Behandlung
  • Hyaluron-Filler
  • Biostimulation
  • Faden-Lifting
  • Hautstraffung
  • Lasertherapien
  • Peeling

Falten weg !

In welchen Regionen des Gesichts können Falten reduziert werden?

Es gibt keine Falte, die nicht reduziert werden kann. Am effektivsten ist eine Mischung aus guter Pflege, optimalem Sonnenschutz, gezielten, kleinen Botulinum-Injektionen und dem bewussten Einsatz von Hyaluron-Fillern, Lasern sowie Biostimulatoren, um zwischen Volumenaufbau, Fibroblastenstimulation, Muskulaturhemmung und Kollagenstimulation einen optimalen und nachhaltigen Effekt der Faltenreduktion und Hautstraffung zu erreichen.

Wer frisch und erholt aussehen will, der kann mit diesen Mitteln – präzise eingesetzt – meist sofort nach der Behandlung in den Tag oder einen schönen Abend starten.

  • Stirnfalten
  • Zornesfalten
  • Glabellafalten
  • Denkerfalten
  • Krähenfüsse
  • Lachfalten
  • Nasiolabialfalten
  • Bunnylines
  • Nasenfalten
  • Lippenfältchen
  • Raucherfalten
  • Halsfalten
  • Wangenfalten
  • Marionettenfalten

Erfahrung

Wie zufrieden sind unsere Patient:innen mit den Ergebnissen?

Meine Patientinnen sind äusserst zufrieden mit den Ergebnissen unseres Full Face Treatments. Diese Mischung aus verschiedenen Behandlungen – individuell, geradezu massgeschneidert eingesetzt – überzeugt jeden und jede. Diese anspruchsvolle Form der Gesichtsbehandlung erfordert moderne und präzise Injektionsmethoden, qualitativ hochwertigste Materialien und fachlich präzise Kenntnisse von Gesichtsmuskulatur, Anatomie und Nervenstruktur. Frisch auszusehen, zu jeder Tages- und Nachtzeit, erholt wie nach einem Urlaub trotz Stress und Alltag, das wollen meine Patient:innen und ich freue mich, dass ich ihnen genau das geben kann.

Dr. Susanne Kristof, SK AESTHETICS Rapperswil-Jona

Tradition

Wie lange versuchen Menschen schon, ihre Falten zu reduzieren?

Fragt man Chat GPT danach, dann lautet die Antwort auf diese Frage:

„Menschen haben seit Jahrhunderten verschiedene Methoden und Techniken angewandt, um das Erscheinungsbild von Falten zu reduzieren oder zu kaschieren. Bereits in der Antike wurden verschiedene Substanzen wie Honig, Milch oder Öle auf die Haut aufgetragen, um sie zu pflegen und zu straffen. Auch die Verwendung von Masken und Salben war damals schon verbreitet.

Im Laufe der Zeit haben sich die Techniken und Methoden zur Faltenreduzierung weiterentwickelt. Im 19. Jahrhundert wurden beispielsweise verschiedene Cremes und Lotionen auf den Markt gebracht, die mit Inhaltsstoffen wie Glyzerin oder Lanolin beworben wurden, um die Haut zu straffen und Falten zu glätten. Im 20. Jahrhundert kamen dann fortschrittlichere Technologien, wie Botulinumtoxin-Injektionen, Filler-Behandlungen und Lasertherapien zur Faltenbehandlung hinzu.

Es ist also eine lange Tradition, dass Menschen bestrebt sind, das Aussehen ihrer Haut zu verbessern und Falten zu reduzieren. Diese Bemühungen haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt und sind heute vielfältiger und fortgeschrittener denn je.” (Quelle: Chat GPT 3.5)

Vorteile

Welche Vorteile hat eine Full Face Treatment bei einer Anti-Falten-Behandlung?

Jede einzelne Behandlungsmethode zur Reduzierung von Falten hat ihre Berechtigung und Wirkung. Eine gute Mischung aus verschiedenen Methoden, individuell angewendet, verbessert und optimiert das gewünschte Behandlungsergebnis, egal ob es weniger Falten, straffere Haut oder ein jüngeres, besseres Aussehen ist.

Wir beraten jede:n Patient:in in unserer Praxis am Zürichsee individuell, damit wir im Sinne unserer Patient:innen ein optimales Ergebnis erzielen. Nehmen Sie gerne Kontakt auf.

  • präzise
  • effektiv
  • faltenlos
  • überzeugend
  • rundum
  • keine Ausfallzeit
  • wirkungsvoll
  • optimale Ergebnisse
  • nachhaltig
  • für ein frisches Aussehen
  • Full Face Behandlung
  • faltenfrei

Risiken

Welche Risiken oder Nebenwirkungen gibt es?

Eine Gesichtsbehandlung mit Hyaluron-Fillern kann regelmässige Auffrischungsbehandlungen erfordern, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten. Die Behandlung ist minimal-invasiv, aber wie alle Behandlungen im Gesicht ist auf die fachliche Qualität des Behandlers, der Behandlerin zu achten, um Risiken zu minimieren.

Ein Volumenaufbau im Gesicht mithilfe von Hyaluron und dem artverwandten Calciumhydroxylapatit ist nicht-permanent und biologisch abbaubar: Im Gegensatz zu permanenten Fillern (z.B. Silikon) wird Hyaluronsäure im Laufe der Zeit natürlich vom Körper abgebaut. Die Effekte halten in der Regel zwischen 6 und 18 Monaten an, abhängig vom verwendeten Produkt und dem behandelten Bereich.

Die Ergebnisse sind in der Regel sofort nach der Behandlung sichtbar. Bei einigen Patient:innen kann es einige Zeit dauern, bis der Volumenaufbau deutlich wird, weil Schwellungen vollständig abgeklungen sein müssen, bis das endgültige Ergebnis sichtbar wird.

Mögliche Nebenwirkungen: Zu den häufigen Nebenwirkungen gehören Rötungen, Schwellungen, Blutergüsse und leichte Schmerzen an der Injektionsstelle. Diese sind normalerweise mild und vorübergehend.

Mein Rat

Wer die Falten und Fältchen im eigenen Gesicht loswerden will, dem stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Frauen und Männern jeden Alters rate ich zu täglichem Sonnenschutz als Grundlage für eine gute und gesunde Haut.

Dennoch: Der beste Sonnenschutz kann eine altersbedingte Faltenbildung nicht verhindern. Wer sich der immer tiefer werdenden Zornesfalte, den vielen kleinen Lippenfältchen, den Furchen rund um die Nase oder zu starken Falten auf der Stirn erwehren will, kann sich zusätzlich für ästhetische Behandlungen entscheiden.

Um aus der Vielzahl der Behandlungsoptionen die Richtige auszuwählen, beraten wir Sie in Rapperswil-Jona selbstverständlich ausführlich. So erreichen wir für Ihren individuellen Fall das optimale Ergebnis.

FAQs – Häufig gestellte Fragen

Keine Creme kann so tief in die Haut oder die Muskulatur eindringen wie Botox bzw. Hyaluronsäure. Damit ist die Wirkung selbst mit den besten Inhaltsstoffen sehr begrenzt. Daher empfehle ich stets, dem Alterungsprozess im Gesicht mit minimal-invasiven Behandlungen entgegen zu treten.

Ein Full Face Treatment kann die alleinige Behandlung mit Hyaluronsäure oder eine Kombination aus verschiedenen Methoden sein. Für die Injektion von Hyaluronsäure überall im Gesicht, wo Volumen verloren gegangen ist, ist in der Regel eine Behandlung ausreichend. Bei der Kombination mit Peelings oder Laserbehandlungen empfehle ich mindestens zwei Behandlungen im Abstand von 2-3 Wochen.

Ein Full Face Treatment ist die Komplettbehandlung des Gesichts mit dem Ziel der Hautverjüngung und Faltenreduzierung. Die Wahl der einzusetzenden Methoden ist abhängig von der Hautbeschaffenheit, dem zu behandelnden Bereich und den Wünschen der Patienten. Wir beraten Sie gern und erstellen gemeinsam Ihren optimalen Behandlungsplan.

Leider sind ästhetische Behandlungen sehr teuer. Gerade die Injektion mit Hyaluronsäure kostet je nach Verbrauch ein kleines Vermögen. Um die Kosten im Rahmen zu halten und trotzdem ein optimales Ergebnis zu erzielen, habe ich den Preis für ein Full Face Treatment mit Hyaluronsäure in meiner Praxis auf 3500.- festgesetzt.

Damit können wir gewährleisten, dass überall dort, wo Volumen im Gesicht verloren gegangen ist, eine Substitution erfolgen kann.

Preise für Filler (Hyaluronsäure)

Nasolabialab CHF 400.00
Lippenab CHF 400.00
Wangenaufbauab CHF 600.00
Tränenrinneab CHF 500.00
Contouringab CHF 800.00
Kinnab CHF 400.00

Jetzt Kontakt aufnehmen